Verantwortung

Unser Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz

Umwelt- und Klimaschutz sind uns schon lange ein Anliegen.
Wo immer es geht, versuchen wir Umweltbelastungen zu vermeiden,
Ressourcen zu schonen und Materialien zu recyceln.

 

Wir reden nicht nur, wir handeln auch

Von Umweltschonung reden kann jeder. Wir tun auch tatsächlich etwas. Aktiv und Tag für Tag in den verschiedensten Prozessen unseres Hauses. So setzen wir z. B. durchgehend auf Makulaturreduzierung (Papierbogenausschuss), um weniger Papier zu verbrauchen. Oder wir vermeiden klimaschädliche Lösemittel, wo es nur geht. Doch hier hören wir noch längst nicht auf. Im Offsetdruck verwenden wir chemiefreie Aluminiumplatten, die wir anschließend dem Recyclingprozess zuführen. Selbst die Abwärme aus unseren Druckmaschinen nutzen wir zum Heizen unserer Räumlichkeiten.

Klimaneutrales Drucken

Aus Überzeugung empfehlen wir Ihnen "Klimaneutrales Drucken" – es ist nicht nur unsere Pflicht, vielmehr auch unsere ausdrückliches Anliegen, aktiv dem Klimawandel entgegenzutreten.

Ein weiterer Beitrag zum Umweltschutz

Freiwilliger Klimaschutz basiert auf dem Prinzip „Vermeiden – Reduzieren – Kompensieren“. Klimaneutral drucken ist eine Symbiose aus wirksamem Klimaschutz und Unternehmenswert. Das Prinzip der Klimaneutralität bedeutet, dass die CO²-Emissionen, die als Resultat des Druckprozesses entstehen, durch Einsparen derselben Menge an anderer Stelle ausgeglichen werden können. Möchten Sie Ihr Produkt klimaneutral produzieren lassen, dann ermitteln wir bei
 der Auftragskalkulation parallel eine separate Berechnung aller CO²-Emissionen, die bei der Herstellung Ihrer Drucksachen entstehen.

Sie können Ihr Klimaschutz-Engagement wirksam zeigen, indem Sie das anerkannte firstclimate-Logo auf Ihr Printerzeugnis drucken lassen.